Domain server-tracking.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt server-tracking.de um. Sind Sie am Kauf der Domain server-tracking.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff E Mail:

Kaspersky Security for Mail Server
Kaspersky Security for Mail Server

Bewährter mehrschichtiger Schutz gegen Mail-basierte Angriffe E-Mail ist der wichtigste Vektor, den Cyberkriminelle nutzen, um in die IT-Systeme von Unternehmen einzudringen und sie anzugreifen. Kaspersky Security for Mail Server verwendet mehrere Sicherheitsebenen, die auf maschinellem Lernen basieren und globale Bedrohungsdaten nutzen, um Cyberbedrohungen per E-Mail zu erkennen und zu blockieren. Es ist wirksam gegen Malware und Ransomware und schützt vor Spam, Phishing und BEC-Angriffen. Dieser preisgekrönte Schutz hält Angreifer davon ab, Ihr Unternehmen zu schädigen, indem sie E-Mails und E-Mail-Anhänge als Einfallstor nutzen. Schutz für Mail-Server Kaspersky Security for Mail Server schützt E-Mails auf den neuesten Versionen aller wichtigen E-Mail-Plattformen, einschließlich Microsoft Exchange und Linux-basierter Server. Mehrschichtiger Phishing-Schutz Der komplexe, auf Deep Learning basierende Phishing-Schutz nutzt die neuesten Erkenntnisse der Datenwissenschaft und der angewandten Linguistik, um Social-Engineering-basierte Angriffe zu erkennen - einschließlich raffinierter Business Email Compromise (BEC) Intellektuelle Spam-Filterung Die intelligente, Cloud-gestützte Spam-Filterung für Microsoft Exchange und Linux-basierte Mail-Server arbeitet in Echtzeit, um die Belastung durch unerwünschte Nachrichten deutlich zu reduzieren Geeignet für Diese Lösung ist besonders gut geeignet, um die Sicherheitsanforderungen, Bedenken und Einschränkungen dieser Unternehmensbereiche zu berücksichtigen. Unternehmensorganisationen Finanzdienstleister Regierungsbehörden Einzelhandel und Gastgewerbe Anbieter im Gesundheitswesen Energieerzeuger und -versorger Telekommunikation Kritische Infrastrukturen Einsatzgebiete Schutz vor E-Mail-Bedrohungen auf dem neuesten Stand der Technik Echtzeit- und On-Demand-Scans filtern alle Arten von bösartigen Objekten wie Malware, Ransomware und Miner heraus - ebenso wie bösartige und betrügerische URLs und bedrohungsbezogene IP-Adressen. Die Kombination aus maschinellem Lernen, menschlichem Fachwissen und globalen Bedrohungsdaten sorgt für eine nachweislich hohe Erkennungsrate - ohne dass wertvolle Kommunikation aufgrund von Fehlalarmen verloren geht. Unser mehrschichtiger, korrelationsübergreifender Ansatz stellt sicher, dass selbst raffinierte und verschleierte Malware nicht über eine E-Mail in die IT-Infrastruktur des Unternehmens eindringen kann. Anti-Phishing, Anti-Spam, Anti-BEC Die auf neuronalen Netzwerken basierende Analyse, unterstützt durch eine Cloud-basierte URL-Prüfung in Echtzeit, schützt selbst vor dem überzeugendsten E-Mail-Phishing - einschließlich sehr gezielter Fälle von Business Email Compromise Modelle für maschinelles Lernen erleichtern die Anti-Spam-Erkennung, während spezielle Algorithmen zur erneuten Prüfung zeit- und ressourcenverschwendende Fehlalarme minimieren Authentifiziertes E-Mail-Management schützt vor Betrug, während flexible "Attachment-Filter"-Techniken das Risiko der unerwünschten Datenexfiltration reduzieren Das große Ganze - Integration und Flexibilität Die nahtlose Integration mit der Kaspersky Anti Targeted Attack Platform bereichert die Extended Detection & Response-Funktionen mit automatisierten Antworten auf komplexe Bedrohungen auf E-Mail-Gateway-Ebene. Die VMware-Ready-Zertifizierung und der Einsatz auf Microsoft Azure unterstützen die ungehinderte Nutzung in virtualisierten und Cloud-Einsatzszenarien. Die Unterstützung für mehrere Plattformen und Bereitstellungsarchitekturen gewährleistet die nahtlose Integration in eine Vielzahl von Geschäftsszenarien. Die Bedrohungen E-Mail ist nach wie vor der Hauptangriffsweg für Angriffe und Störungen in jedem größeren Unternehmen. Die Wahl Ihrer E-Mail-Sicherheitslösung bestimmt weitgehend die Wahrscheinlichkeit von: Ransomware-Angriffe über eine infizierte E-Mail oder einen Anhang Phishing-Betrug, der Ihre Mitarbeiter und Ihr Unternehmen betrügt Zeitverschwendende "False Positives", die durch übermäßig automatisierte Anti-Spam-Maßnahmen erzeugt werden Eindringen in Systeme als Teil eines APTs Zeitverschwendende, ressourcenfressende Spam-Mails Vertrauensmissbrauch und Business Email Compromise (BEC)

Preis: 31.95 € | Versand*: 0.00 €
Kaspersky Security for Mail Server
Kaspersky Security for Mail Server

Bewährter mehrschichtiger Schutz gegen Mail-basierte Angriffe E-Mail ist der wichtigste Vektor, den Cyberkriminelle nutzen, um in die IT-Systeme von Unternehmen einzudringen und sie anzugreifen. Kaspersky Security for Mail Server verwendet mehrere Sicherheitsebenen, die auf maschinellem Lernen basieren und globale Bedrohungsdaten nutzen, um Cyberbedrohungen per E-Mail zu erkennen und zu blockieren. Es ist wirksam gegen Malware und Ransomware und schützt vor Spam, Phishing und BEC-Angriffen. Dieser preisgekrönte Schutz hält Angreifer davon ab, Ihr Unternehmen zu schädigen, indem sie E-Mails und E-Mail-Anhänge als Einfallstor nutzen. Schutz für Mail-Server Kaspersky Security for Mail Server schützt E-Mails auf den neuesten Versionen aller wichtigen E-Mail-Plattformen, einschließlich Microsoft Exchange und Linux-basierter Server. Mehrschichtiger Phishing-Schutz Der komplexe, auf Deep Learning basierende Phishing-Schutz nutzt die neuesten Erkenntnisse der Datenwissenschaft und der angewandten Linguistik, um Social-Engineering-basierte Angriffe zu erkennen - einschließlich raffinierter Business Email Compromise (BEC) Intellektuelle Spam-Filterung Die intelligente, Cloud-gestützte Spam-Filterung für Microsoft Exchange und Linux-basierte Mail-Server arbeitet in Echtzeit, um die Belastung durch unerwünschte Nachrichten deutlich zu reduzieren Geeignet für Diese Lösung ist besonders gut geeignet, um die Sicherheitsanforderungen, Bedenken und Einschränkungen dieser Unternehmensbereiche zu berücksichtigen. Unternehmensorganisationen Finanzdienstleister Regierungsbehörden Einzelhandel und Gastgewerbe Anbieter im Gesundheitswesen Energieerzeuger und -versorger Telekommunikation Kritische Infrastrukturen Einsatzgebiete Schutz vor E-Mail-Bedrohungen auf dem neuesten Stand der Technik Echtzeit- und On-Demand-Scans filtern alle Arten von bösartigen Objekten wie Malware, Ransomware und Miner heraus - ebenso wie bösartige und betrügerische URLs und bedrohungsbezogene IP-Adressen. Die Kombination aus maschinellem Lernen, menschlichem Fachwissen und globalen Bedrohungsdaten sorgt für eine nachweislich hohe Erkennungsrate - ohne dass wertvolle Kommunikation aufgrund von Fehlalarmen verloren geht. Unser mehrschichtiger, korrelationsübergreifender Ansatz stellt sicher, dass selbst raffinierte und verschleierte Malware nicht über eine E-Mail in die IT-Infrastruktur des Unternehmens eindringen kann. Anti-Phishing, Anti-Spam, Anti-BEC Die auf neuronalen Netzwerken basierende Analyse, unterstützt durch eine Cloud-basierte URL-Prüfung in Echtzeit, schützt selbst vor dem überzeugendsten E-Mail-Phishing - einschließlich sehr gezielter Fälle von Business Email Compromise Modelle für maschinelles Lernen erleichtern die Anti-Spam-Erkennung, während spezielle Algorithmen zur erneuten Prüfung zeit- und ressourcenverschwendende Fehlalarme minimieren Authentifiziertes E-Mail-Management schützt vor Betrug, während flexible "Attachment-Filter"-Techniken das Risiko der unerwünschten Datenexfiltration reduzieren Das große Ganze - Integration und Flexibilität Die nahtlose Integration mit der Kaspersky Anti Targeted Attack Platform bereichert die Extended Detection & Response-Funktionen mit automatisierten Antworten auf komplexe Bedrohungen auf E-Mail-Gateway-Ebene. Die VMware-Ready-Zertifizierung und der Einsatz auf Microsoft Azure unterstützen die ungehinderte Nutzung in virtualisierten und Cloud-Einsatzszenarien. Die Unterstützung für mehrere Plattformen und Bereitstellungsarchitekturen gewährleistet die nahtlose Integration in eine Vielzahl von Geschäftsszenarien. Die Bedrohungen E-Mail ist nach wie vor der Hauptangriffsweg für Angriffe und Störungen in jedem größeren Unternehmen. Die Wahl Ihrer E-Mail-Sicherheitslösung bestimmt weitgehend die Wahrscheinlichkeit von: Ransomware-Angriffe über eine infizierte E-Mail oder einen Anhang Phishing-Betrug, der Ihre Mitarbeiter und Ihr Unternehmen betrügt Zeitverschwendende "False Positives", die durch übermäßig automatisierte Anti-Spam-Maßnahmen erzeugt werden Eindringen in Systeme als Teil eines APTs Zeitverschwendende, ressourcenfressende Spam-Mails Vertrauensmissbrauch und Business Email Compromise (BEC)

Preis: 20.95 € | Versand*: 0.00 €
Kaspersky Security for Mail Server
Kaspersky Security for Mail Server

Bewährter mehrschichtiger Schutz gegen Mail-basierte Angriffe E-Mail ist der wichtigste Vektor, den Cyberkriminelle nutzen, um in die IT-Systeme von Unternehmen einzudringen und sie anzugreifen. Kaspersky Security for Mail Server verwendet mehrere Sicherheitsebenen, die auf maschinellem Lernen basieren und globale Bedrohungsdaten nutzen, um Cyberbedrohungen per E-Mail zu erkennen und zu blockieren. Es ist wirksam gegen Malware und Ransomware und schützt vor Spam, Phishing und BEC-Angriffen. Dieser preisgekrönte Schutz hält Angreifer davon ab, Ihr Unternehmen zu schädigen, indem sie E-Mails und E-Mail-Anhänge als Einfallstor nutzen. Schutz für Mail-Server Kaspersky Security for Mail Server schützt E-Mails auf den neuesten Versionen aller wichtigen E-Mail-Plattformen, einschließlich Microsoft Exchange und Linux-basierter Server. Mehrschichtiger Phishing-Schutz Der komplexe, auf Deep Learning basierende Phishing-Schutz nutzt die neuesten Erkenntnisse der Datenwissenschaft und der angewandten Linguistik, um Social-Engineering-basierte Angriffe zu erkennen - einschließlich raffinierter Business Email Compromise (BEC) Intellektuelle Spam-Filterung Die intelligente, Cloud-gestützte Spam-Filterung für Microsoft Exchange und Linux-basierte Mail-Server arbeitet in Echtzeit, um die Belastung durch unerwünschte Nachrichten deutlich zu reduzieren Geeignet für Diese Lösung ist besonders gut geeignet, um die Sicherheitsanforderungen, Bedenken und Einschränkungen dieser Unternehmensbereiche zu berücksichtigen. Unternehmensorganisationen Finanzdienstleister Regierungsbehörden Einzelhandel und Gastgewerbe Anbieter im Gesundheitswesen Energieerzeuger und -versorger Telekommunikation Kritische Infrastrukturen Einsatzgebiete Schutz vor E-Mail-Bedrohungen auf dem neuesten Stand der Technik Echtzeit- und On-Demand-Scans filtern alle Arten von bösartigen Objekten wie Malware, Ransomware und Miner heraus - ebenso wie bösartige und betrügerische URLs und bedrohungsbezogene IP-Adressen. Die Kombination aus maschinellem Lernen, menschlichem Fachwissen und globalen Bedrohungsdaten sorgt für eine nachweislich hohe Erkennungsrate - ohne dass wertvolle Kommunikation aufgrund von Fehlalarmen verloren geht. Unser mehrschichtiger, korrelationsübergreifender Ansatz stellt sicher, dass selbst raffinierte und verschleierte Malware nicht über eine E-Mail in die IT-Infrastruktur des Unternehmens eindringen kann. Anti-Phishing, Anti-Spam, Anti-BEC Die auf neuronalen Netzwerken basierende Analyse, unterstützt durch eine Cloud-basierte URL-Prüfung in Echtzeit, schützt selbst vor dem überzeugendsten E-Mail-Phishing - einschließlich sehr gezielter Fälle von Business Email Compromise Modelle für maschinelles Lernen erleichtern die Anti-Spam-Erkennung, während spezielle Algorithmen zur erneuten Prüfung zeit- und ressourcenverschwendende Fehlalarme minimieren Authentifiziertes E-Mail-Management schützt vor Betrug, während flexible "Attachment-Filter"-Techniken das Risiko der unerwünschten Datenexfiltration reduzieren Das große Ganze - Integration und Flexibilität Die nahtlose Integration mit der Kaspersky Anti Targeted Attack Platform bereichert die Extended Detection & Response-Funktionen mit automatisierten Antworten auf komplexe Bedrohungen auf E-Mail-Gateway-Ebene. Die VMware-Ready-Zertifizierung und der Einsatz auf Microsoft Azure unterstützen die ungehinderte Nutzung in virtualisierten und Cloud-Einsatzszenarien. Die Unterstützung für mehrere Plattformen und Bereitstellungsarchitekturen gewährleistet die nahtlose Integration in eine Vielzahl von Geschäftsszenarien. Die Bedrohungen E-Mail ist nach wie vor der Hauptangriffsweg für Angriffe und Störungen in jedem größeren Unternehmen. Die Wahl Ihrer E-Mail-Sicherheitslösung bestimmt weitgehend die Wahrscheinlichkeit von: Ransomware-Angriffe über eine infizierte E-Mail oder einen Anhang Phishing-Betrug, der Ihre Mitarbeiter und Ihr Unternehmen betrügt Zeitverschwendende "False Positives", die durch übermäßig automatisierte Anti-Spam-Maßnahmen erzeugt werden Eindringen in Systeme als Teil eines APTs Zeitverschwendende, ressourcenfressende Spam-Mails Vertrauensmissbrauch und Business Email Compromise (BEC)

Preis: 30.95 € | Versand*: 0.00 €
Kaspersky Security for Mail Server
Kaspersky Security for Mail Server

Bewährter mehrschichtiger Schutz gegen Mail-basierte Angriffe E-Mail ist der wichtigste Vektor, den Cyberkriminelle nutzen, um in die IT-Systeme von Unternehmen einzudringen und sie anzugreifen. Kaspersky Security for Mail Server verwendet mehrere Sicherheitsebenen, die auf maschinellem Lernen basieren und globale Bedrohungsdaten nutzen, um Cyberbedrohungen per E-Mail zu erkennen und zu blockieren. Es ist wirksam gegen Malware und Ransomware und schützt vor Spam, Phishing und BEC-Angriffen. Dieser preisgekrönte Schutz hält Angreifer davon ab, Ihr Unternehmen zu schädigen, indem sie E-Mails und E-Mail-Anhänge als Einfallstor nutzen. Schutz für Mail-Server Kaspersky Security for Mail Server schützt E-Mails auf den neuesten Versionen aller wichtigen E-Mail-Plattformen, einschließlich Microsoft Exchange und Linux-basierter Server. Mehrschichtiger Phishing-Schutz Der komplexe, auf Deep Learning basierende Phishing-Schutz nutzt die neuesten Erkenntnisse der Datenwissenschaft und der angewandten Linguistik, um Social-Engineering-basierte Angriffe zu erkennen - einschließlich raffinierter Business Email Compromise (BEC) Intellektuelle Spam-Filterung Die intelligente, Cloud-gestützte Spam-Filterung für Microsoft Exchange und Linux-basierte Mail-Server arbeitet in Echtzeit, um die Belastung durch unerwünschte Nachrichten deutlich zu reduzieren Geeignet für Diese Lösung ist besonders gut geeignet, um die Sicherheitsanforderungen, Bedenken und Einschränkungen dieser Unternehmensbereiche zu berücksichtigen. Unternehmensorganisationen Finanzdienstleister Regierungsbehörden Einzelhandel und Gastgewerbe Anbieter im Gesundheitswesen Energieerzeuger und -versorger Telekommunikation Kritische Infrastrukturen Einsatzgebiete Schutz vor E-Mail-Bedrohungen auf dem neuesten Stand der Technik Echtzeit- und On-Demand-Scans filtern alle Arten von bösartigen Objekten wie Malware, Ransomware und Miner heraus - ebenso wie bösartige und betrügerische URLs und bedrohungsbezogene IP-Adressen. Die Kombination aus maschinellem Lernen, menschlichem Fachwissen und globalen Bedrohungsdaten sorgt für eine nachweislich hohe Erkennungsrate - ohne dass wertvolle Kommunikation aufgrund von Fehlalarmen verloren geht. Unser mehrschichtiger, korrelationsübergreifender Ansatz stellt sicher, dass selbst raffinierte und verschleierte Malware nicht über eine E-Mail in die IT-Infrastruktur des Unternehmens eindringen kann. Anti-Phishing, Anti-Spam, Anti-BEC Die auf neuronalen Netzwerken basierende Analyse, unterstützt durch eine Cloud-basierte URL-Prüfung in Echtzeit, schützt selbst vor dem überzeugendsten E-Mail-Phishing - einschließlich sehr gezielter Fälle von Business Email Compromise Modelle für maschinelles Lernen erleichtern die Anti-Spam-Erkennung, während spezielle Algorithmen zur erneuten Prüfung zeit- und ressourcenverschwendende Fehlalarme minimieren Authentifiziertes E-Mail-Management schützt vor Betrug, während flexible "Attachment-Filter"-Techniken das Risiko der unerwünschten Datenexfiltration reduzieren Das große Ganze - Integration und Flexibilität Die nahtlose Integration mit der Kaspersky Anti Targeted Attack Platform bereichert die Extended Detection & Response-Funktionen mit automatisierten Antworten auf komplexe Bedrohungen auf E-Mail-Gateway-Ebene. Die VMware-Ready-Zertifizierung und der Einsatz auf Microsoft Azure unterstützen die ungehinderte Nutzung in virtualisierten und Cloud-Einsatzszenarien. Die Unterstützung für mehrere Plattformen und Bereitstellungsarchitekturen gewährleistet die nahtlose Integration in eine Vielzahl von Geschäftsszenarien. Die Bedrohungen E-Mail ist nach wie vor der Hauptangriffsweg für Angriffe und Störungen in jedem größeren Unternehmen. Die Wahl Ihrer E-Mail-Sicherheitslösung bestimmt weitgehend die Wahrscheinlichkeit von: Ransomware-Angriffe über eine infizierte E-Mail oder einen Anhang Phishing-Betrug, der Ihre Mitarbeiter und Ihr Unternehmen betrügt Zeitverschwendende "False Positives", die durch übermäßig automatisierte Anti-Spam-Maßnahmen erzeugt werden Eindringen in Systeme als Teil eines APTs Zeitverschwendende, ressourcenfressende Spam-Mails Vertrauensmissbrauch und Business Email Compromise (BEC)

Preis: 27.95 € | Versand*: 0.00 €

Schreibt man "per E-Mail" oder "per E-Mail"?

Man schreibt "per E-Mail" mit Bindestrich.

Man schreibt "per E-Mail" mit Bindestrich.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was ist die E-Mail-Endung von 11 E-Mail-Adressen?

Es ist nicht möglich, die E-Mail-Endung von 11 E-Mail-Adressen zu bestimmen, da dies von den individuellen E-Mail-Anbietern abhäng...

Es ist nicht möglich, die E-Mail-Endung von 11 E-Mail-Adressen zu bestimmen, da dies von den individuellen E-Mail-Anbietern abhängt. Es gibt eine Vielzahl von E-Mail-Endungen wie .com, .de, .net, .org, .edu, etc., die von verschiedenen Anbietern verwendet werden können.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie heißt es richtig das E Mail oder die E Mail?

Es heißt korrekt "die E-Mail". Der Begriff "E-Mail" ist eine Abkürzung für "elektronische Post", wobei "Post" im Deutschen ein fem...

Es heißt korrekt "die E-Mail". Der Begriff "E-Mail" ist eine Abkürzung für "elektronische Post", wobei "Post" im Deutschen ein feminines Substantiv ist. Daher wird der Artikel "die" verwendet. Es handelt sich um eine weibliche Substantivierung, daher wird auch der Artikel "die" verwendet. Es ist wichtig, die korrekte Grammatik zu verwenden, um Missverständnisse zu vermeiden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: E-Mail Electronic Mail Email Elektronische Post Digitale Post Online-Post Internet-Post Cyber-Post Virtual Mail Digital Communication

Ist diese E-Mail eine Phishing-Mail?

Ohne weitere Informationen kann ich nicht beurteilen, ob die E-Mail eine Phishing-Mail ist. Es ist wichtig, auf verdächtige Merkma...

Ohne weitere Informationen kann ich nicht beurteilen, ob die E-Mail eine Phishing-Mail ist. Es ist wichtig, auf verdächtige Merkmale wie ungewöhnliche Absenderadressen, Rechtschreibfehler oder ungewöhnliche Anfragen zu achten. Wenn du Bedenken hast, öffne keine Anhänge oder klicke auf Links und kontaktiere stattdessen den Absender direkt, um die Echtheit der E-Mail zu überprüfen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Kaspersky Security for Mail Server
Kaspersky Security for Mail Server

Bewährter mehrschichtiger Schutz gegen Mail-basierte Angriffe E-Mail ist der wichtigste Vektor, den Cyberkriminelle nutzen, um in die IT-Systeme von Unternehmen einzudringen und sie anzugreifen. Kaspersky Security for Mail Server verwendet mehrere Sicherheitsebenen, die auf maschinellem Lernen basieren und globale Bedrohungsdaten nutzen, um Cyberbedrohungen per E-Mail zu erkennen und zu blockieren. Es ist wirksam gegen Malware und Ransomware und schützt vor Spam, Phishing und BEC-Angriffen. Dieser preisgekrönte Schutz hält Angreifer davon ab, Ihr Unternehmen zu schädigen, indem sie E-Mails und E-Mail-Anhänge als Einfallstor nutzen. Schutz für Mail-Server Kaspersky Security for Mail Server schützt E-Mails auf den neuesten Versionen aller wichtigen E-Mail-Plattformen, einschließlich Microsoft Exchange und Linux-basierter Server. Mehrschichtiger Phishing-Schutz Der komplexe, auf Deep Learning basierende Phishing-Schutz nutzt die neuesten Erkenntnisse der Datenwissenschaft und der angewandten Linguistik, um Social-Engineering-basierte Angriffe zu erkennen - einschließlich raffinierter Business Email Compromise (BEC) Intellektuelle Spam-Filterung Die intelligente, Cloud-gestützte Spam-Filterung für Microsoft Exchange und Linux-basierte Mail-Server arbeitet in Echtzeit, um die Belastung durch unerwünschte Nachrichten deutlich zu reduzieren Geeignet für Diese Lösung ist besonders gut geeignet, um die Sicherheitsanforderungen, Bedenken und Einschränkungen dieser Unternehmensbereiche zu berücksichtigen. Unternehmensorganisationen Finanzdienstleister Regierungsbehörden Einzelhandel und Gastgewerbe Anbieter im Gesundheitswesen Energieerzeuger und -versorger Telekommunikation Kritische Infrastrukturen Einsatzgebiete Schutz vor E-Mail-Bedrohungen auf dem neuesten Stand der Technik Echtzeit- und On-Demand-Scans filtern alle Arten von bösartigen Objekten wie Malware, Ransomware und Miner heraus - ebenso wie bösartige und betrügerische URLs und bedrohungsbezogene IP-Adressen. Die Kombination aus maschinellem Lernen, menschlichem Fachwissen und globalen Bedrohungsdaten sorgt für eine nachweislich hohe Erkennungsrate - ohne dass wertvolle Kommunikation aufgrund von Fehlalarmen verloren geht. Unser mehrschichtiger, korrelationsübergreifender Ansatz stellt sicher, dass selbst raffinierte und verschleierte Malware nicht über eine E-Mail in die IT-Infrastruktur des Unternehmens eindringen kann. Anti-Phishing, Anti-Spam, Anti-BEC Die auf neuronalen Netzwerken basierende Analyse, unterstützt durch eine Cloud-basierte URL-Prüfung in Echtzeit, schützt selbst vor dem überzeugendsten E-Mail-Phishing - einschließlich sehr gezielter Fälle von Business Email Compromise Modelle für maschinelles Lernen erleichtern die Anti-Spam-Erkennung, während spezielle Algorithmen zur erneuten Prüfung zeit- und ressourcenverschwendende Fehlalarme minimieren Authentifiziertes E-Mail-Management schützt vor Betrug, während flexible "Attachment-Filter"-Techniken das Risiko der unerwünschten Datenexfiltration reduzieren Das große Ganze - Integration und Flexibilität Die nahtlose Integration mit der Kaspersky Anti Targeted Attack Platform bereichert die Extended Detection & Response-Funktionen mit automatisierten Antworten auf komplexe Bedrohungen auf E-Mail-Gateway-Ebene. Die VMware-Ready-Zertifizierung und der Einsatz auf Microsoft Azure unterstützen die ungehinderte Nutzung in virtualisierten und Cloud-Einsatzszenarien. Die Unterstützung für mehrere Plattformen und Bereitstellungsarchitekturen gewährleistet die nahtlose Integration in eine Vielzahl von Geschäftsszenarien. Die Bedrohungen E-Mail ist nach wie vor der Hauptangriffsweg für Angriffe und Störungen in jedem größeren Unternehmen. Die Wahl Ihrer E-Mail-Sicherheitslösung bestimmt weitgehend die Wahrscheinlichkeit von: Ransomware-Angriffe über eine infizierte E-Mail oder einen Anhang Phishing-Betrug, der Ihre Mitarbeiter und Ihr Unternehmen betrügt Zeitverschwendende "False Positives", die durch übermäßig automatisierte Anti-Spam-Maßnahmen erzeugt werden Eindringen in Systeme als Teil eines APTs Zeitverschwendende, ressourcenfressende Spam-Mails Vertrauensmissbrauch und Business Email Compromise (BEC)

Preis: 19.95 € | Versand*: 0.00 €
Kaspersky Security for Mail Server
Kaspersky Security for Mail Server

Bewährter mehrschichtiger Schutz gegen Mail-basierte Angriffe E-Mail ist der wichtigste Vektor, den Cyberkriminelle nutzen, um in die IT-Systeme von Unternehmen einzudringen und sie anzugreifen. Kaspersky Security for Mail Server verwendet mehrere Sicherheitsebenen, die auf maschinellem Lernen basieren und globale Bedrohungsdaten nutzen, um Cyberbedrohungen per E-Mail zu erkennen und zu blockieren. Es ist wirksam gegen Malware und Ransomware und schützt vor Spam, Phishing und BEC-Angriffen. Dieser preisgekrönte Schutz hält Angreifer davon ab, Ihr Unternehmen zu schädigen, indem sie E-Mails und E-Mail-Anhänge als Einfallstor nutzen. Schutz für Mail-Server Kaspersky Security for Mail Server schützt E-Mails auf den neuesten Versionen aller wichtigen E-Mail-Plattformen, einschließlich Microsoft Exchange und Linux-basierter Server. Mehrschichtiger Phishing-Schutz Der komplexe, auf Deep Learning basierende Phishing-Schutz nutzt die neuesten Erkenntnisse der Datenwissenschaft und der angewandten Linguistik, um Social-Engineering-basierte Angriffe zu erkennen - einschließlich raffinierter Business Email Compromise (BEC) Intellektuelle Spam-Filterung Die intelligente, Cloud-gestützte Spam-Filterung für Microsoft Exchange und Linux-basierte Mail-Server arbeitet in Echtzeit, um die Belastung durch unerwünschte Nachrichten deutlich zu reduzieren Geeignet für Diese Lösung ist besonders gut geeignet, um die Sicherheitsanforderungen, Bedenken und Einschränkungen dieser Unternehmensbereiche zu berücksichtigen. Unternehmensorganisationen Finanzdienstleister Regierungsbehörden Einzelhandel und Gastgewerbe Anbieter im Gesundheitswesen Energieerzeuger und -versorger Telekommunikation Kritische Infrastrukturen Einsatzgebiete Schutz vor E-Mail-Bedrohungen auf dem neuesten Stand der Technik Echtzeit- und On-Demand-Scans filtern alle Arten von bösartigen Objekten wie Malware, Ransomware und Miner heraus - ebenso wie bösartige und betrügerische URLs und bedrohungsbezogene IP-Adressen. Die Kombination aus maschinellem Lernen, menschlichem Fachwissen und globalen Bedrohungsdaten sorgt für eine nachweislich hohe Erkennungsrate - ohne dass wertvolle Kommunikation aufgrund von Fehlalarmen verloren geht. Unser mehrschichtiger, korrelationsübergreifender Ansatz stellt sicher, dass selbst raffinierte und verschleierte Malware nicht über eine E-Mail in die IT-Infrastruktur des Unternehmens eindringen kann. Anti-Phishing, Anti-Spam, Anti-BEC Die auf neuronalen Netzwerken basierende Analyse, unterstützt durch eine Cloud-basierte URL-Prüfung in Echtzeit, schützt selbst vor dem überzeugendsten E-Mail-Phishing - einschließlich sehr gezielter Fälle von Business Email Compromise Modelle für maschinelles Lernen erleichtern die Anti-Spam-Erkennung, während spezielle Algorithmen zur erneuten Prüfung zeit- und ressourcenverschwendende Fehlalarme minimieren Authentifiziertes E-Mail-Management schützt vor Betrug, während flexible "Attachment-Filter"-Techniken das Risiko der unerwünschten Datenexfiltration reduzieren Das große Ganze - Integration und Flexibilität Die nahtlose Integration mit der Kaspersky Anti Targeted Attack Platform bereichert die Extended Detection & Response-Funktionen mit automatisierten Antworten auf komplexe Bedrohungen auf E-Mail-Gateway-Ebene. Die VMware-Ready-Zertifizierung und der Einsatz auf Microsoft Azure unterstützen die ungehinderte Nutzung in virtualisierten und Cloud-Einsatzszenarien. Die Unterstützung für mehrere Plattformen und Bereitstellungsarchitekturen gewährleistet die nahtlose Integration in eine Vielzahl von Geschäftsszenarien. Die Bedrohungen E-Mail ist nach wie vor der Hauptangriffsweg für Angriffe und Störungen in jedem größeren Unternehmen. Die Wahl Ihrer E-Mail-Sicherheitslösung bestimmt weitgehend die Wahrscheinlichkeit von: Ransomware-Angriffe über eine infizierte E-Mail oder einen Anhang Phishing-Betrug, der Ihre Mitarbeiter und Ihr Unternehmen betrügt Zeitverschwendende "False Positives", die durch übermäßig automatisierte Anti-Spam-Maßnahmen erzeugt werden Eindringen in Systeme als Teil eines APTs Zeitverschwendende, ressourcenfressende Spam-Mails Vertrauensmissbrauch und Business Email Compromise (BEC)

Preis: 36.95 € | Versand*: 0.00 €
Kaspersky Security for Mail Server
Kaspersky Security for Mail Server

Bewährter mehrschichtiger Schutz gegen Mail-basierte Angriffe E-Mail ist der wichtigste Vektor, den Cyberkriminelle nutzen, um in die IT-Systeme von Unternehmen einzudringen und sie anzugreifen. Kaspersky Security for Mail Server verwendet mehrere Sicherheitsebenen, die auf maschinellem Lernen basieren und globale Bedrohungsdaten nutzen, um Cyberbedrohungen per E-Mail zu erkennen und zu blockieren. Es ist wirksam gegen Malware und Ransomware und schützt vor Spam, Phishing und BEC-Angriffen. Dieser preisgekrönte Schutz hält Angreifer davon ab, Ihr Unternehmen zu schädigen, indem sie E-Mails und E-Mail-Anhänge als Einfallstor nutzen. Schutz für Mail-Server Kaspersky Security for Mail Server schützt E-Mails auf den neuesten Versionen aller wichtigen E-Mail-Plattformen, einschließlich Microsoft Exchange und Linux-basierter Server. Mehrschichtiger Phishing-Schutz Der komplexe, auf Deep Learning basierende Phishing-Schutz nutzt die neuesten Erkenntnisse der Datenwissenschaft und der angewandten Linguistik, um Social-Engineering-basierte Angriffe zu erkennen - einschließlich raffinierter Business Email Compromise (BEC) Intellektuelle Spam-Filterung Die intelligente, Cloud-gestützte Spam-Filterung für Microsoft Exchange und Linux-basierte Mail-Server arbeitet in Echtzeit, um die Belastung durch unerwünschte Nachrichten deutlich zu reduzieren Geeignet für Diese Lösung ist besonders gut geeignet, um die Sicherheitsanforderungen, Bedenken und Einschränkungen dieser Unternehmensbereiche zu berücksichtigen. Unternehmensorganisationen Finanzdienstleister Regierungsbehörden Einzelhandel und Gastgewerbe Anbieter im Gesundheitswesen Energieerzeuger und -versorger Telekommunikation Kritische Infrastrukturen Einsatzgebiete Schutz vor E-Mail-Bedrohungen auf dem neuesten Stand der Technik Echtzeit- und On-Demand-Scans filtern alle Arten von bösartigen Objekten wie Malware, Ransomware und Miner heraus - ebenso wie bösartige und betrügerische URLs und bedrohungsbezogene IP-Adressen. Die Kombination aus maschinellem Lernen, menschlichem Fachwissen und globalen Bedrohungsdaten sorgt für eine nachweislich hohe Erkennungsrate - ohne dass wertvolle Kommunikation aufgrund von Fehlalarmen verloren geht. Unser mehrschichtiger, korrelationsübergreifender Ansatz stellt sicher, dass selbst raffinierte und verschleierte Malware nicht über eine E-Mail in die IT-Infrastruktur des Unternehmens eindringen kann. Anti-Phishing, Anti-Spam, Anti-BEC Die auf neuronalen Netzwerken basierende Analyse, unterstützt durch eine Cloud-basierte URL-Prüfung in Echtzeit, schützt selbst vor dem überzeugendsten E-Mail-Phishing - einschließlich sehr gezielter Fälle von Business Email Compromise Modelle für maschinelles Lernen erleichtern die Anti-Spam-Erkennung, während spezielle Algorithmen zur erneuten Prüfung zeit- und ressourcenverschwendende Fehlalarme minimieren Authentifiziertes E-Mail-Management schützt vor Betrug, während flexible "Attachment-Filter"-Techniken das Risiko der unerwünschten Datenexfiltration reduzieren Das große Ganze - Integration und Flexibilität Die nahtlose Integration mit der Kaspersky Anti Targeted Attack Platform bereichert die Extended Detection & Response-Funktionen mit automatisierten Antworten auf komplexe Bedrohungen auf E-Mail-Gateway-Ebene. Die VMware-Ready-Zertifizierung und der Einsatz auf Microsoft Azure unterstützen die ungehinderte Nutzung in virtualisierten und Cloud-Einsatzszenarien. Die Unterstützung für mehrere Plattformen und Bereitstellungsarchitekturen gewährleistet die nahtlose Integration in eine Vielzahl von Geschäftsszenarien. Die Bedrohungen E-Mail ist nach wie vor der Hauptangriffsweg für Angriffe und Störungen in jedem größeren Unternehmen. Die Wahl Ihrer E-Mail-Sicherheitslösung bestimmt weitgehend die Wahrscheinlichkeit von: Ransomware-Angriffe über eine infizierte E-Mail oder einen Anhang Phishing-Betrug, der Ihre Mitarbeiter und Ihr Unternehmen betrügt Zeitverschwendende "False Positives", die durch übermäßig automatisierte Anti-Spam-Maßnahmen erzeugt werden Eindringen in Systeme als Teil eines APTs Zeitverschwendende, ressourcenfressende Spam-Mails Vertrauensmissbrauch und Business Email Compromise (BEC)

Preis: 24.95 € | Versand*: 0.00 €
Kaspersky Security for Mail Server
Kaspersky Security for Mail Server

Bewährter mehrschichtiger Schutz gegen Mail-basierte Angriffe E-Mail ist der wichtigste Vektor, den Cyberkriminelle nutzen, um in die IT-Systeme von Unternehmen einzudringen und sie anzugreifen. Kaspersky Security for Mail Server verwendet mehrere Sicherheitsebenen, die auf maschinellem Lernen basieren und globale Bedrohungsdaten nutzen, um Cyberbedrohungen per E-Mail zu erkennen und zu blockieren. Es ist wirksam gegen Malware und Ransomware und schützt vor Spam, Phishing und BEC-Angriffen. Dieser preisgekrönte Schutz hält Angreifer davon ab, Ihr Unternehmen zu schädigen, indem sie E-Mails und E-Mail-Anhänge als Einfallstor nutzen. Schutz für Mail-Server Kaspersky Security for Mail Server schützt E-Mails auf den neuesten Versionen aller wichtigen E-Mail-Plattformen, einschließlich Microsoft Exchange und Linux-basierter Server. Mehrschichtiger Phishing-Schutz Der komplexe, auf Deep Learning basierende Phishing-Schutz nutzt die neuesten Erkenntnisse der Datenwissenschaft und der angewandten Linguistik, um Social-Engineering-basierte Angriffe zu erkennen - einschließlich raffinierter Business Email Compromise (BEC) Intellektuelle Spam-Filterung Die intelligente, Cloud-gestützte Spam-Filterung für Microsoft Exchange und Linux-basierte Mail-Server arbeitet in Echtzeit, um die Belastung durch unerwünschte Nachrichten deutlich zu reduzieren Geeignet für Diese Lösung ist besonders gut geeignet, um die Sicherheitsanforderungen, Bedenken und Einschränkungen dieser Unternehmensbereiche zu berücksichtigen. Unternehmensorganisationen Finanzdienstleister Regierungsbehörden Einzelhandel und Gastgewerbe Anbieter im Gesundheitswesen Energieerzeuger und -versorger Telekommunikation Kritische Infrastrukturen Einsatzgebiete Schutz vor E-Mail-Bedrohungen auf dem neuesten Stand der Technik Echtzeit- und On-Demand-Scans filtern alle Arten von bösartigen Objekten wie Malware, Ransomware und Miner heraus - ebenso wie bösartige und betrügerische URLs und bedrohungsbezogene IP-Adressen. Die Kombination aus maschinellem Lernen, menschlichem Fachwissen und globalen Bedrohungsdaten sorgt für eine nachweislich hohe Erkennungsrate - ohne dass wertvolle Kommunikation aufgrund von Fehlalarmen verloren geht. Unser mehrschichtiger, korrelationsübergreifender Ansatz stellt sicher, dass selbst raffinierte und verschleierte Malware nicht über eine E-Mail in die IT-Infrastruktur des Unternehmens eindringen kann. Anti-Phishing, Anti-Spam, Anti-BEC Die auf neuronalen Netzwerken basierende Analyse, unterstützt durch eine Cloud-basierte URL-Prüfung in Echtzeit, schützt selbst vor dem überzeugendsten E-Mail-Phishing - einschließlich sehr gezielter Fälle von Business Email Compromise Modelle für maschinelles Lernen erleichtern die Anti-Spam-Erkennung, während spezielle Algorithmen zur erneuten Prüfung zeit- und ressourcenverschwendende Fehlalarme minimieren Authentifiziertes E-Mail-Management schützt vor Betrug, während flexible "Attachment-Filter"-Techniken das Risiko der unerwünschten Datenexfiltration reduzieren Das große Ganze - Integration und Flexibilität Die nahtlose Integration mit der Kaspersky Anti Targeted Attack Platform bereichert die Extended Detection & Response-Funktionen mit automatisierten Antworten auf komplexe Bedrohungen auf E-Mail-Gateway-Ebene. Die VMware-Ready-Zertifizierung und der Einsatz auf Microsoft Azure unterstützen die ungehinderte Nutzung in virtualisierten und Cloud-Einsatzszenarien. Die Unterstützung für mehrere Plattformen und Bereitstellungsarchitekturen gewährleistet die nahtlose Integration in eine Vielzahl von Geschäftsszenarien. Die Bedrohungen E-Mail ist nach wie vor der Hauptangriffsweg für Angriffe und Störungen in jedem größeren Unternehmen. Die Wahl Ihrer E-Mail-Sicherheitslösung bestimmt weitgehend die Wahrscheinlichkeit von: Ransomware-Angriffe über eine infizierte E-Mail oder einen Anhang Phishing-Betrug, der Ihre Mitarbeiter und Ihr Unternehmen betrügt Zeitverschwendende "False Positives", die durch übermäßig automatisierte Anti-Spam-Maßnahmen erzeugt werden Eindringen in Systeme als Teil eines APTs Zeitverschwendende, ressourcenfressende Spam-Mails Vertrauensmissbrauch und Business Email Compromise (BEC)

Preis: 35.95 € | Versand*: 0.00 €

Ist diese E-Mail eine Phishing-Mail?

Ohne weitere Informationen kann ich nicht mit Sicherheit sagen, ob die E-Mail eine Phishing-Mail ist. Es ist jedoch wichtig, vorsi...

Ohne weitere Informationen kann ich nicht mit Sicherheit sagen, ob die E-Mail eine Phishing-Mail ist. Es ist jedoch wichtig, vorsichtig zu sein und verdächtige E-Mails genau zu überprüfen. Achte auf Rechtschreibfehler, verdächtige Links oder Anhänge und überprüfe den Absender genau. Wenn du Zweifel hast, öffne keine Links oder Anhänge und kontaktiere den Absender direkt, um die Echtheit der E-Mail zu bestätigen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Ist eine E Mail?

Ist eine E-Mail eine elektronische Nachricht, die über das Internet oder ein anderes Netzwerk verschickt wird? Enthält sie normale...

Ist eine E-Mail eine elektronische Nachricht, die über das Internet oder ein anderes Netzwerk verschickt wird? Enthält sie normalerweise Text, kann aber auch Anhänge wie Bilder oder Dokumente enthalten? Wird eine E-Mail oft für die Kommunikation zwischen Personen oder Unternehmen verwendet? Kann man E-Mails auf verschiedenen Geräten wie Computern, Smartphones oder Tablets abrufen und senden?

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Post Brief Botschaft Mitteilung Angebot Aufforderung Anfrage Antwort Bericht

Wie E Mail verschlüsseln?

Um E-Mails zu verschlüsseln, benötigst du ein Verschlüsselungsprogramm oder eine Verschlüsselungssoftware wie PGP (Pretty Good Pri...

Um E-Mails zu verschlüsseln, benötigst du ein Verschlüsselungsprogramm oder eine Verschlüsselungssoftware wie PGP (Pretty Good Privacy) oder S/MIME (Secure/Multipurpose Internet Mail Extensions). Diese Programme ermöglichen es dir, deine E-Mails mit einem öffentlichen Schlüssel zu verschlüsseln, den nur der Empfänger mit seinem privaten Schlüssel entschlüsseln kann. Du musst den öffentlichen Schlüssel des Empfängers kennen, um die E-Mail verschlüsseln zu können. Es ist wichtig, dass sowohl du als auch der Empfänger über die entsprechenden Schlüssel verfügen, um die Verschlüsselung und Entschlüsselung erfolgreich durchführen zu können. Es ist ratsam, sich mit den spezifischen Anweisungen und Empfehlungen des jeweiligen Verschlüsselungsprogramms vertraut zu machen, um die E-Mail-Sicherheit zu gewährleisten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: SSL TLS OpenPGP S/MIME GnuPG Symmetric encryption Asymmetric encryption Digital signature Public key

Warum E Mail verschlüsseln?

E-Mails zu verschlüsseln ist wichtig, um die Privatsphäre und Sicherheit der Kommunikation zu gewährleisten. Durch Verschlüsselung...

E-Mails zu verschlüsseln ist wichtig, um die Privatsphäre und Sicherheit der Kommunikation zu gewährleisten. Durch Verschlüsselung wird verhindert, dass Unbefugte auf vertrauliche Informationen zugreifen können. Dies ist besonders wichtig, da E-Mails oft sensible Daten wie Passwörter, persönliche Informationen oder geschäftliche Details enthalten. Verschlüsselung hilft auch dabei, die Integrität der Nachrichten zu schützen und sicherzustellen, dass sie während der Übertragung nicht manipuliert werden können. Letztendlich trägt die Verschlüsselung von E-Mails dazu bei, das Risiko von Datenlecks und Cyberangriffen zu minimieren.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Sicherheit Datenschutz Verschlüsselung Encryption Geheimnis Schutz Privatsphäre Verborgenheit Zufriedenheit

Kaspersky Security for Mail Server
Kaspersky Security for Mail Server

Bewährter mehrschichtiger Schutz gegen Mail-basierte Angriffe E-Mail ist der wichtigste Vektor, den Cyberkriminelle nutzen, um in die IT-Systeme von Unternehmen einzudringen und sie anzugreifen. Kaspersky Security for Mail Server verwendet mehrere Sicherheitsebenen, die auf maschinellem Lernen basieren und globale Bedrohungsdaten nutzen, um Cyberbedrohungen per E-Mail zu erkennen und zu blockieren. Es ist wirksam gegen Malware und Ransomware und schützt vor Spam, Phishing und BEC-Angriffen. Dieser preisgekrönte Schutz hält Angreifer davon ab, Ihr Unternehmen zu schädigen, indem sie E-Mails und E-Mail-Anhänge als Einfallstor nutzen. Schutz für Mail-Server Kaspersky Security for Mail Server schützt E-Mails auf den neuesten Versionen aller wichtigen E-Mail-Plattformen, einschließlich Microsoft Exchange und Linux-basierter Server. Mehrschichtiger Phishing-Schutz Der komplexe, auf Deep Learning basierende Phishing-Schutz nutzt die neuesten Erkenntnisse der Datenwissenschaft und der angewandten Linguistik, um Social-Engineering-basierte Angriffe zu erkennen - einschließlich raffinierter Business Email Compromise (BEC) Intellektuelle Spam-Filterung Die intelligente, Cloud-gestützte Spam-Filterung für Microsoft Exchange und Linux-basierte Mail-Server arbeitet in Echtzeit, um die Belastung durch unerwünschte Nachrichten deutlich zu reduzieren Geeignet für Diese Lösung ist besonders gut geeignet, um die Sicherheitsanforderungen, Bedenken und Einschränkungen dieser Unternehmensbereiche zu berücksichtigen. Unternehmensorganisationen Finanzdienstleister Regierungsbehörden Einzelhandel und Gastgewerbe Anbieter im Gesundheitswesen Energieerzeuger und -versorger Telekommunikation Kritische Infrastrukturen Einsatzgebiete Schutz vor E-Mail-Bedrohungen auf dem neuesten Stand der Technik Echtzeit- und On-Demand-Scans filtern alle Arten von bösartigen Objekten wie Malware, Ransomware und Miner heraus - ebenso wie bösartige und betrügerische URLs und bedrohungsbezogene IP-Adressen. Die Kombination aus maschinellem Lernen, menschlichem Fachwissen und globalen Bedrohungsdaten sorgt für eine nachweislich hohe Erkennungsrate - ohne dass wertvolle Kommunikation aufgrund von Fehlalarmen verloren geht. Unser mehrschichtiger, korrelationsübergreifender Ansatz stellt sicher, dass selbst raffinierte und verschleierte Malware nicht über eine E-Mail in die IT-Infrastruktur des Unternehmens eindringen kann. Anti-Phishing, Anti-Spam, Anti-BEC Die auf neuronalen Netzwerken basierende Analyse, unterstützt durch eine Cloud-basierte URL-Prüfung in Echtzeit, schützt selbst vor dem überzeugendsten E-Mail-Phishing - einschließlich sehr gezielter Fälle von Business Email Compromise Modelle für maschinelles Lernen erleichtern die Anti-Spam-Erkennung, während spezielle Algorithmen zur erneuten Prüfung zeit- und ressourcenverschwendende Fehlalarme minimieren Authentifiziertes E-Mail-Management schützt vor Betrug, während flexible "Attachment-Filter"-Techniken das Risiko der unerwünschten Datenexfiltration reduzieren Das große Ganze - Integration und Flexibilität Die nahtlose Integration mit der Kaspersky Anti Targeted Attack Platform bereichert die Extended Detection & Response-Funktionen mit automatisierten Antworten auf komplexe Bedrohungen auf E-Mail-Gateway-Ebene. Die VMware-Ready-Zertifizierung und der Einsatz auf Microsoft Azure unterstützen die ungehinderte Nutzung in virtualisierten und Cloud-Einsatzszenarien. Die Unterstützung für mehrere Plattformen und Bereitstellungsarchitekturen gewährleistet die nahtlose Integration in eine Vielzahl von Geschäftsszenarien. Die Bedrohungen E-Mail ist nach wie vor der Hauptangriffsweg für Angriffe und Störungen in jedem größeren Unternehmen. Die Wahl Ihrer E-Mail-Sicherheitslösung bestimmt weitgehend die Wahrscheinlichkeit von: Ransomware-Angriffe über eine infizierte E-Mail oder einen Anhang Phishing-Betrug, der Ihre Mitarbeiter und Ihr Unternehmen betrügt Zeitverschwendende "False Positives", die durch übermäßig automatisierte Anti-Spam-Maßnahmen erzeugt werden Eindringen in Systeme als Teil eines APTs Zeitverschwendende, ressourcenfressende Spam-Mails Vertrauensmissbrauch und Business Email Compromise (BEC)

Preis: 23.95 € | Versand*: 0.00 €
Kaspersky Security for Mail Server
Kaspersky Security for Mail Server

Bewährter mehrschichtiger Schutz gegen Mail-basierte Angriffe E-Mail ist der wichtigste Vektor, den Cyberkriminelle nutzen, um in die IT-Systeme von Unternehmen einzudringen und sie anzugreifen. Kaspersky Security for Mail Server verwendet mehrere Sicherheitsebenen, die auf maschinellem Lernen basieren und globale Bedrohungsdaten nutzen, um Cyberbedrohungen per E-Mail zu erkennen und zu blockieren. Es ist wirksam gegen Malware und Ransomware und schützt vor Spam, Phishing und BEC-Angriffen. Dieser preisgekrönte Schutz hält Angreifer davon ab, Ihr Unternehmen zu schädigen, indem sie E-Mails und E-Mail-Anhänge als Einfallstor nutzen. Schutz für Mail-Server Kaspersky Security for Mail Server schützt E-Mails auf den neuesten Versionen aller wichtigen E-Mail-Plattformen, einschließlich Microsoft Exchange und Linux-basierter Server. Mehrschichtiger Phishing-Schutz Der komplexe, auf Deep Learning basierende Phishing-Schutz nutzt die neuesten Erkenntnisse der Datenwissenschaft und der angewandten Linguistik, um Social-Engineering-basierte Angriffe zu erkennen - einschließlich raffinierter Business Email Compromise (BEC) Intellektuelle Spam-Filterung Die intelligente, Cloud-gestützte Spam-Filterung für Microsoft Exchange und Linux-basierte Mail-Server arbeitet in Echtzeit, um die Belastung durch unerwünschte Nachrichten deutlich zu reduzieren Geeignet für Diese Lösung ist besonders gut geeignet, um die Sicherheitsanforderungen, Bedenken und Einschränkungen dieser Unternehmensbereiche zu berücksichtigen. Unternehmensorganisationen Finanzdienstleister Regierungsbehörden Einzelhandel und Gastgewerbe Anbieter im Gesundheitswesen Energieerzeuger und -versorger Telekommunikation Kritische Infrastrukturen Einsatzgebiete Schutz vor E-Mail-Bedrohungen auf dem neuesten Stand der Technik Echtzeit- und On-Demand-Scans filtern alle Arten von bösartigen Objekten wie Malware, Ransomware und Miner heraus - ebenso wie bösartige und betrügerische URLs und bedrohungsbezogene IP-Adressen. Die Kombination aus maschinellem Lernen, menschlichem Fachwissen und globalen Bedrohungsdaten sorgt für eine nachweislich hohe Erkennungsrate - ohne dass wertvolle Kommunikation aufgrund von Fehlalarmen verloren geht. Unser mehrschichtiger, korrelationsübergreifender Ansatz stellt sicher, dass selbst raffinierte und verschleierte Malware nicht über eine E-Mail in die IT-Infrastruktur des Unternehmens eindringen kann. Anti-Phishing, Anti-Spam, Anti-BEC Die auf neuronalen Netzwerken basierende Analyse, unterstützt durch eine Cloud-basierte URL-Prüfung in Echtzeit, schützt selbst vor dem überzeugendsten E-Mail-Phishing - einschließlich sehr gezielter Fälle von Business Email Compromise Modelle für maschinelles Lernen erleichtern die Anti-Spam-Erkennung, während spezielle Algorithmen zur erneuten Prüfung zeit- und ressourcenverschwendende Fehlalarme minimieren Authentifiziertes E-Mail-Management schützt vor Betrug, während flexible "Attachment-Filter"-Techniken das Risiko der unerwünschten Datenexfiltration reduzieren Das große Ganze - Integration und Flexibilität Die nahtlose Integration mit der Kaspersky Anti Targeted Attack Platform bereichert die Extended Detection & Response-Funktionen mit automatisierten Antworten auf komplexe Bedrohungen auf E-Mail-Gateway-Ebene. Die VMware-Ready-Zertifizierung und der Einsatz auf Microsoft Azure unterstützen die ungehinderte Nutzung in virtualisierten und Cloud-Einsatzszenarien. Die Unterstützung für mehrere Plattformen und Bereitstellungsarchitekturen gewährleistet die nahtlose Integration in eine Vielzahl von Geschäftsszenarien. Die Bedrohungen E-Mail ist nach wie vor der Hauptangriffsweg für Angriffe und Störungen in jedem größeren Unternehmen. Die Wahl Ihrer E-Mail-Sicherheitslösung bestimmt weitgehend die Wahrscheinlichkeit von: Ransomware-Angriffe über eine infizierte E-Mail oder einen Anhang Phishing-Betrug, der Ihre Mitarbeiter und Ihr Unternehmen betrügt Zeitverschwendende "False Positives", die durch übermäßig automatisierte Anti-Spam-Maßnahmen erzeugt werden Eindringen in Systeme als Teil eines APTs Zeitverschwendende, ressourcenfressende Spam-Mails Vertrauensmissbrauch und Business Email Compromise (BEC)

Preis: 22.95 € | Versand*: 0.00 €
Kaspersky Security for Mail Server
Kaspersky Security for Mail Server

Bewährter Schutz in mehreren Schichten gegen E-Mail-basierte Angriffe E-Mails sind der Hauptkanal, den Cyberkriminelle nutzen, um in die IT-Systeme von Unternehmen einzudringen und sie anzugreifen. Kaspersky Security for Mail Server setzt auf eine Vielzahl von Sicherheitsebenen, die auf maschinellem Lernen basieren und globale Bedrohungsdaten nutzen, um Cyberbedrohungen über E-Mails zu identifizieren und zu blockieren. Dieser Schutz ist äußerst effektiv gegen Malware und Ransomware und bietet Schutz vor Spam, Phishing und Business Email Compromise (BEC) Angriffen. Diese preisgekrönte Sicherheitslösung hindert Angreifer daran, Ihr Unternehmen über E-Mails und deren Anhänge zu infiltrieren. Schutz für Mail-Server Kaspersky Security for Mail Server bietet Schutz für E-Mails auf den aktuellsten Versionen aller wichtigen E-Mail-Plattformen, einschließlich Microsoft Exchange und Linux-basie...

Preis: 27.90 € | Versand*: 0.00 €
Kaspersky Security for Mail Server
Kaspersky Security for Mail Server

Bewährter Schutz in mehreren Schichten gegen E-Mail-basierte Angriffe E-Mails sind der Hauptkanal, den Cyberkriminelle nutzen, um in die IT-Systeme von Unternehmen einzudringen und sie anzugreifen. Kaspersky Security for Mail Server setzt auf eine Vielzahl von Sicherheitsebenen, die auf maschinellem Lernen basieren und globale Bedrohungsdaten nutzen, um Cyberbedrohungen über E-Mails zu identifizieren und zu blockieren. Dieser Schutz ist äußerst effektiv gegen Malware und Ransomware und bietet Schutz vor Spam, Phishing und Business Email Compromise (BEC) Angriffen. Diese preisgekrönte Sicherheitslösung hindert Angreifer daran, Ihr Unternehmen über E-Mails und deren Anhänge zu infiltrieren. Schutz für Mail-Server Kaspersky Security for Mail Server bietet Schutz für E-Mails auf den aktuellsten Versionen aller wichtigen E-Mail-Plattformen, einschließlich Microsoft Exchange und Linux-basie...

Preis: 30.90 € | Versand*: 0.00 €

Welchen E-Mail-Anbieter?

Es gibt viele verschiedene E-Mail-Anbieter, darunter bekannte wie Gmail, Outlook, Yahoo Mail und iCloud. Die Wahl des Anbieters hä...

Es gibt viele verschiedene E-Mail-Anbieter, darunter bekannte wie Gmail, Outlook, Yahoo Mail und iCloud. Die Wahl des Anbieters hängt von individuellen Vorlieben und Bedürfnissen ab, wie z.B. Speicherplatz, Benutzeroberfläche, Sicherheitsfunktionen und Integration mit anderen Diensten. Es ist ratsam, verschiedene Anbieter zu vergleichen, um denjenigen zu finden, der am besten zu den eigenen Anforderungen passt.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Ist E-Mail sicher?

E-Mail ist grundsätzlich nicht sicher, da die Nachrichten unverschlüsselt über das Internet verschickt werden. Es besteht die Mögl...

E-Mail ist grundsätzlich nicht sicher, da die Nachrichten unverschlüsselt über das Internet verschickt werden. Es besteht die Möglichkeit, dass Dritte die E-Mails abfangen und lesen können. Um die Sicherheit zu erhöhen, können jedoch Verschlüsselungstechniken wie PGP oder S/MIME verwendet werden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was sind die schönsten kostenlosen E-Mail-Endungen bzw. E-Mail-Domains?

Die Schönheit einer E-Mail-Endung oder -Domain ist subjektiv und hängt von persönlichen Vorlieben ab. Einige beliebte kostenlose E...

Die Schönheit einer E-Mail-Endung oder -Domain ist subjektiv und hängt von persönlichen Vorlieben ab. Einige beliebte kostenlose E-Mail-Endungen sind jedoch .gmail.com, .yahoo.com und .outlook.com. Diese sind weit verbreitet und bieten eine gute Funktionalität. Es gibt auch speziellere Endungen wie .icloud.com oder .protonmail.com, die von einigen Nutzern als attraktiv angesehen werden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie kann ich einen E-Mail-Verteiler als eigene E-Mail einrichten?

Um einen E-Mail-Verteiler als eigene E-Mail einzurichten, kannst du eine Gruppe in deinem E-Mail-Programm oder -Dienst erstellen....

Um einen E-Mail-Verteiler als eigene E-Mail einzurichten, kannst du eine Gruppe in deinem E-Mail-Programm oder -Dienst erstellen. Gib der Gruppe einen Namen und füge dann die E-Mail-Adressen der Personen hinzu, die du in den Verteiler aufnehmen möchtest. Wenn du eine E-Mail an diese Gruppe sendest, wird sie automatisch an alle Mitglieder der Gruppe weitergeleitet.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.